Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)
Rosengewächse (Rosaceae)
Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)
Alle Gattungen der
Rosengewächse anzeigen (462 Gattungen)

Direktauswahl

Photinia villosa
Deutscher Name Warzen-Glanzmispel
Synonyme Japanische Glanz-Mehlbirne, Warzige Glanzmispel
Botanische Synonyme Crataegus villosa, Photinia villosa var. longipes ined., Pourthiaea villosa, Pourthiaea villosa var. longipes
Blütezeit Mai bis Juni
Höhe 300 bis 500cm
Bot. Autor Thunb. (Carl Peter Thunberg), DC. (Augustin-Pyrame de Candolle)
Beschrieben 1825
Nach Zander (Thunb.) DC.
BKS-Kennziffer [20120]
Photinia
Deutsch Glanzmispel
Geschlecht -f-
Bot. Autor Lindl. (John Lindley)
Beschrieben 1821
Weitere Bilder von Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel). Klicken Sie auf die Bilder für eine große Ansicht.
Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)Photinia villosa (Warzen-Glanzmispel)
Zusammenfassung von Photinia villosa
Der deutsche Name von Photinia villosa ist "Warzen-Glanzmispel". Diese Pflanze ist auch bekannt als: Japanische Glanz-Mehlbirne, Warzige Glanzmispel. Photinia villosa ist auch unter diesem botanischen Namen bekannt: Crataegus villosa, Photinia villosa var. longipes ined., Pourthiaea villosa, Pourthiaea villosa var. longipes. Die typische Blütezeit ist von Mai bis Juni. Photinia villosa erreicht eine Höhe von 300 bis 500cm.

Text: (c) Blütendatenbank

Systematische Einordnung von Photinia:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Tracheophyta (Gefäßpflanzen)
Klasse: Magnoliopsida (Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Asteridae (Asternähnliche)
Ordnung: Rosales (Rosenartige)
Familie: Rosaceae (Rosengewächse)
Unterfamilie: Spiraeoideae
Tribus: Pyreae
Untertribus: Pyrinae (Kernobstgewächse)

 

 
(c) 2006 - 2018 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung