Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)
Lippenblütler (Lamiaceae)
Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)
Alle Gattungen der
Lippenblütler anzeigen (291 Gattungen)
Alle Arten der Vitex anzeigen (2 Arten)

Direktauswahl

Vitex agnus-castus
Deutscher Name Mönchspfeffer
Synonyme Keuschbaum, Keuschlamm, Tanis
Blütezeit September bis Oktober
Höhe Bis 400cm
Winterhärtezone Z7 (-17,7 Grad bis -12,3 Grad)
Bot. Autor L. (Carl von Linné)
Beschrieben 1753
BKS-Kennziffer [14472]
Strauch Ja
Baum Ja
laubabwerfend Ja
Alpinhaus Ja
Winterschutz Ja
Arzneipflanze Ja
Vitex
Deutsch Mönchspfeffer
Synonyme Keuschbaum
Geschlecht -f-
Bot. Autor L. (Carl von Linné)
Beschrieben 1753
Weitere Bilder von Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer). Klicken Sie auf die Bilder für eine große Ansicht.
Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)Vitex agnus-castus (Mönchspfeffer)
Zusammenfassung von Vitex agnus-castus
Der deutsche Name von Vitex agnus-castus ist "Mönchspfeffer". Diese Pflanze ist auch bekannt als: Keuschbaum, Keuschlamm, Tanis. Die typische Blütezeit ist von September bis Oktober. Vitex agnus-castus wird bis zu 400cm hoch. Vitex agnus-castus ist nach dem international gültigen Schema in die Winterhärtezone Z7 eingeordnet. Das bedeutet, dass diese Pflanze Minimaltemperaturen (z.B. im Winter) von -17,7 Grad bis -12,3 Grad gerade noch überlebt.

Text: (c) Blütendatenbank

Systematische Einordnung von Vitex:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Asteridae (Asternähnliche)
Ordnung: Lamiales (Lippenblütlerartige)
Familie: Lamiaceae (Lippenblütler)
Unterfamilie: Viticoideae

 

(c) 2006 - 2018 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung