Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)
Hundsgiftgewächse (Apocynaceae)
Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)
Alle Gattungen der
Hundsgiftgewächse anzeigen (36 Gattungen)

Direktauswahl

Vincetoxicum hirundinaria
Deutscher Name Weiße Schwalbenwurz
Blütezeit Mai bis Juli
Höhe 30 bis 100cm
Blüte weiße, achselständige Trugdolden
Blatt gegenständig, kurzgestielt, herzförmig bis länglich
Sonstiges giftig!
Lebensraum GR / B
Topfgröße P 0,5
Bot. Autor Medik. (Friedrich Casimir Medicus)
Beschrieben 1790
BKS-Kennziffer [67020]
Staude Ja
Arzneipflanze Ja
Giftpflanze Ja
Vincetoxicum
Deutsch Schwalbenwurz
Geschlecht -n-
Bot. Autor Wolf (Nathanael Matthäus von Wolf)
Beschrieben 1776
Weitere Bilder von Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz). Klicken Sie auf die Bilder für eine große Ansicht.
Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)Vincetoxicum hirundinaria (Weiße Schwalbenwurz)
Zusammenfassung von Vincetoxicum hirundinaria
Der deutsche Name von Vincetoxicum hirundinaria ist "Weiße Schwalbenwurz". Die typische Blütezeit ist von Mai bis Juli. Vincetoxicum hirundinaria erreicht eine Höhe von 30 bis 100cm.

Die Blüte ist weiße, achselständige Trugdolden. Das Blatt ist gegenständig, kurzgestielt, herzförmig bis länglich.

Text: (c) Blütendatenbank

Systematische Einordnung von Vincetoxicum:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Asteridae (Asternähnliche)
Ordnung: Gentianales (Enzianartige)
Familie: Apocynaceae (Hundsgiftgewächse)
Unterfamilie: Asclepiadoideae (Seidenpflanzengewächse)

 

 
(c) 2006 - 2018 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung