Epimedium 'Kusudama'
Berberitzengewächse (Berberidaceae)
Epimedium  'Kusudama'
Alle Gattungen der
Berberitzengewächse anzeigen (69 Gattungen)
Alle Arten der Epimedium anzeigen (27 Arten)
Alle Sorten der Epimedium anzeigen (4 Sorten)

Direktauswahl

Epimedium
Deutsch Elfenblume
Synonyme Sockenblume
Geschlecht -n-
Bot. Autor L. (Carl von Linné)
Beschrieben 1753
Mehr Informationen zu: Epimedium
Bodendeckende Staude mit rhizomartigem Wurzelstock. Standort halbschattig bei mäßig feuchtem, humosem Boden. Dekorative Staude mit grazilen Blütenrispen, welche zum Teil an kleine tropische Orchideen erinnern.

in Form, Farbe und Gestalt sehr unterschiedlich, z.T. auch wintergrün oder mit leichter Herbstfärbung.

Partner: Bergenia, Brunnera, Carex, Galium, Hosta, Luzula, Polemonium, Polygonatum, Primula, Ophiopogon, Tiarella

(Verfasser: Frank Badenhop)

Systematische Einordnung von Epimedium:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Ranunculidae (Hahnenfußähnliche)
Ordnung: Ranunculales (Hahnenfußartige)
Familie: Berberidaceae (Berberitzengewächse)
Unterfamilie: Berberidoideae

 

 
(c) 2006 - 2014 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung