Dionaea muscipula (Venusfliegenfalle)
Sonnentaugewächse (Droseraceae)
Dionaea muscipula (Venusfliegenfalle)
Alle Gattungen der
Sonnentaugewächse anzeigen (1 Gattungen)

Direktauswahl

Dionaea muscipula
Deutscher Name Venusfliegenfalle
Blütezeit Mai bis Juli
Höhe Bis 30cm
Winterhärtezone Z8 (-12,2 Grad bis -6,7 Grad)
Bot. Autor J. Ellis (John Ellis)
Beschrieben 1768
Staude Ja
Kalthaus Ja
Kasten Ja
Geschützt nach Bundesnatur- schutzgesetz Ja
Geschützt nach Washingtoner Artenschutzabkommen Ja
Dionaea
Deutsch Venusfliegenfalle
Geschlecht -f-
Bot. Autor Sol. (Daniel Solander), J. Ellis (John Ellis)
Beschrieben 1768
Zusammenfassung von Dionaea muscipula
Der deutsche Name von Dionaea muscipula ist "Venusfliegenfalle". Die typische Blütezeit ist von Mai bis Juli. Dionaea muscipula wird bis zu 30cm hoch. Dionaea muscipula ist nach dem international gültigen Schema in die Winterhärtezone Z8 eingeordnet. Das bedeutet, dass diese Pflanze Minimaltemperaturen (z.B. im Winter) von -12,2 Grad bis -6,7 Grad gerade noch überlebt.

Text: (c) Blütendatenbank

Systematische Einordnung von Dionaea:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Tracheophyta (Gefäßpflanzen)
Klasse: Magnoliopsida (Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Ordnung: Caryophyllales (Nelkenartige)
Familie: Droseraceae (Sonnentaugewächse)

 

 
(c) 2006 - 2018 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung