Astilbe chinensis (Chinesische Prachtspiere)
Steinbrechgewächse (Saxifragaceae)
Astilbe chinensis (Chinesische Prachtspiere)
Alle Gattungen der
Steinbrechgewächse anzeigen (180 Gattungen)
Alle Arten der Astilbe anzeigen (11 Arten)
Alle Sorten der Astilbe chinensis anzeigen (4 Sorten)

Direktauswahl

Astilbe chinensis
Deutscher Name Chinesische Prachtspiere
Blütezeit August bis September
Höhe 50 bis 100cm
Blüte rosarot, federige Blütenrispen
Verwendung für Schnitt geeignet
Sonstiges wertvolle Pflanzengattung
Herkunft Ost-Asien
Boden halbschattig bis schattig bei feuchten, tiefgründigen Böden. Sonnig nur bei konstanter Bodenfeuchte
Partnerpflanzen Aconitum, Alchemilla, Astrantia, Campanula, Cimicifuga, Epimedium, Farne aller Art, Geranium, Hosta, Lythrum, Rodgersia, Tiarella
Lebensraum B1 / GR1-2
Topfgröße P 0,5
Bot. Autor Maxim. (Karl Johann Maximowicz), Franch. (Adrien René Franchet), Sav. (Paul Amédée Ludovic Savatier)
Beschrieben 1873
Nach Zander (Maxim.) Franch. et Sav.
BKS-Kennziffer [62714]
Astilbe
Deutsch Prachtspiere
Synonyme Astilbe
Geschlecht -f-
Bot. Autor Buch.-Ham. (Francis Buchanan-Hamilton), G. Don (George Don junior)
Weitere Bilder von Astilbe chinensis (Chinesische Prachtspiere). Klicken Sie auf die Bilder für eine große Ansicht.
Astilbe chinensis (Chinesische Prachtspiere)
Zusammenfassung von Astilbe chinensis
Der deutsche Name von Astilbe chinensis ist "Chinesische Prachtspiere". Die typische Blütezeit ist von August bis September. Astilbe chinensis erreicht eine Höhe von 50 bis 100cm.

Die Blüte ist rosarot, federige Blütenrispen.

Tipp: Geeignete Partnerpflanzen zu Astilbe chinensis: Aconitum, Alchemilla, Astrantia, Campanula, Cimicifuga, Epimedium, Farne aller Art, Geranium, Hosta, Lythrum, Rodgersia, Tiarella .

Text: (c) Blütendatenbank

Mehr Informationen zu: Astilbe
Wertvolle Pflanzengattung, Herkunft Ost-Asien.

Standort halbschattig bis schattig bei feuchten, tiefgründigen Böden, sonnig nur bei konstanter Bodenfeuchte.

Blüte je nach Sorte von Juni bis September, federige Blütenrispen und für Schnitt geeignet.

Partner: Aconitum, Alchemilla, Astrantia, Campanula, Cimicifuga, Epimedium, Farne aller Art, Geranium, Hosta, Lythrum, Rodgersia, Tiarella

(Verfasser: Frank Badenhop)

Systematische Einordnung von Astilbe:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Rosidae (Rosenähnliche)
Ordnung: Saxifragales (Steinbrechartige)
Familie: Saxifragaceae (Steinbrechgewächse)

 

 
(c) 2006 - 2017 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung