Aechmea fasciata var. fasciata (Silbervase)
Kreuzblütengewächse (Brassicaceae)
Aechmea fasciata var. fasciata (Silbervase)
Alle Gattungen der
Kreuzblütengewächse anzeigen (119 Gattungen)
Alle Arten der Aechmea anzeigen (2 Arten)

Direktauswahl

Aechmea fasciata var. fasciata
Deutscher Name Silbervase
Blütezeit Juli bis September
Winterhärtezone Z9 (-6,6 Grad bis -1,2 Grad)
Bot. Autor Lindl. (John Lindley), Baker (John Gilbert Baker)
Nach Zander (Lindl.) Baker
Staude Ja
Warmhaus Ja
Aechmea
Deutsch Lanzenrosette
Geschlecht -f-
Bot. Autor Ruiz (Hipólito Ruiz López), Pav (José Antonio Pavón y Jiménez)
Beschrieben 1794
Zusammenfassung von Aechmea fasciata var. fasciata
Der deutsche Name von Aechmea fasciata var. fasciata ist "Silbervase". Die typische Blütezeit ist von Juli bis September. Aechmea fasciata var. fasciata ist nach dem international gültigen Schema in die Winterhärtezone Z9 eingeordnet. Das bedeutet, dass diese Pflanze Minimaltemperaturen (z.B. im Winter) von -6,6 Grad bis -1,2 Grad gerade noch überlebt.

Text: (c) Blütendatenbank

Systematische Einordnung von Aechmea:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Tracheophyta (Gefäßpflanzen)
Klasse: Magnoliopsida (Einfurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Ordnung: Poales (Süßgrasartige)
Familie: Brassicaceae (Kreuzblütengewächse)
Unterfamilie: Bromelioideae

 

 
(c) 2006 - 2017 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung