Acaena buchananii (Blaugrünes Stachelnüßchen)
Rosengewächse (Rosaceae)
Acaena buchananii (Blaugrünes Stachelnüßchen)
Alle Gattungen der
Rosengewächse anzeigen (462 Gattungen)
Alle Arten der Acaena anzeigen (5 Arten)

Direktauswahl

Acaena buchananii
Deutscher Name Blaugrünes Stachelnüßchen
Blütezeit Juni bis Juli
Höhe 5cm
Geselligkeits- Stufe III - In Gruppen von 10 bis 20 Stück pflanzen.
IV - In großen Stückzahlen und/ oder flächig pflanzen.
Gartenwert * - wertvolle Art oder Sorte
Winterhärtezone Z6 (-23,3 Grad bis -17,8 Grad)
Standort sonnig
Blüte Blüte unscheinbar, schöne Fruchtstände ab August
Blatt rundlich, silbergrau, wintergrün
Wuchs polsterförmig
Verwendung Bodendecker
Sonstiges empfindlich gegenüber Staunässe
Herkunft beheimatet auf der Südhalbkugel
Boden für frische leichte Böden
Lebensbereich FR1: Freiflächen - Trockener Boden
FR2: Freiflächen - Frischer bis mäßig trockener Boden
ST1: Steinanlagen - Trockener Boden
ST2: Steinanlagen - Frischer bis mäßig trockener Boden
FS1: Felssteppen - Trockener Boden
FS2: Felssteppen - Frischer bis mäßig trockener Boden
Topfgröße P 0,5
Bot. Autor Hook f. (Joseph Dalton Hooker)
Beschrieben 1864
BKS-Kennziffer [62000]
Staude Ja
Kriechpflanze Ja
Acaena
Deutsch Stachelnüsschen
Geschlecht -f-
Bot. Autor Mutis (José Mutis), L. (Carl von Linné)
Beschrieben 1771
Weitere Bilder von Acaena buchananii (Blaugrünes Stachelnüßchen). Klicken Sie auf die Bilder für eine große Ansicht.
Acaena buchananii (Blaugrünes Stachelnüßchen)
Zusammenfassung von Acaena buchananii
Der deutsche Name von Acaena buchananii ist "Blaugrünes Stachelnüßchen". Die typische Blütezeit ist von Juni bis Juli. Acaena buchananii erreicht eine Höhe von 5cm. Die Geselligkeits-Stufe nach Richard Hansen & Hermann Müssel ist III - In Gruppen von 10 bis 20 Stück pflanzen. bis IV - In großen Stückzahlen und/ oder flächig pflanzen. Der Arbeitskreis Staudensichtung (BdS) schätzt den Gartenwert von Acaena buchananii so ein: * - wertvolle Art oder Sorte. Acaena buchananii ist nach dem international gültigen Schema in die Winterhärtezone Z6 eingeordnet. Das bedeutet, dass diese Pflanze Minimaltemperaturen (z.B. im Winter) von -23,3 Grad bis -17,8 Grad gerade noch überlebt.

Am wohlsten fühlt sich Acaena buchananii an einem Ort, der sonnig ist.

Die Blüte ist Blüte unscheinbar, schöne Fruchtstände ab August. Das Blatt ist rundlich, silbergrau, wintergrün.

Text: (c) Blütendatenbank

Mehr Informationen zu: Acaena
Die Acaena ist beheimatet auf der Südhalbkugel. Immergrüner Bodendecker für frische, leichte Böden - empfindlich gegen Staunässe. Schöne Fruchtstände ab August.

(Verfasser: Frank Badenhop)

Systematische Einordnung von Acaena:

Reich: Plantae (Pflanzen)
Unterreich: Tracheobionta (Gefäßpflanzen)
Überabteilung: Spermatophyta (Samenpflanzen)
Abteilung: Magnoliophyta (Bedecktsamer)
Klasse: Rosopsida (Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige)
Unterklasse: Rosidae (Rosenähnliche)
Ordnung: Rosales (Rosenartige)
Familie: Rosaceae (Rosengewächse)
Unterfamilie: Rosoideae
Tribus: Sanguisorbeae

 

 
(c) 2006 - 2017 Oliver Kilb | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung